Als Unternehmensberaterin sowie als Führungskraft habe ich viele Veränderungsprozesse gesehen und begleitet. Bei allen Ansätzen kam dabei immer wieder der Mensch zu kurz. Man hat versucht, allein mit neuen Prozessen und Strukturen den Wandel der Organisation zu erreichen. In den meisten Fällen ist man damit zu guter Letzt gescheitert.

Nachdem sich auch in meinem beruflichen Leben lange Zeit alles um Prozesse, Strukturen und Kennzahlen gedreht hat, kam ich irgendwann an den Punkt, wo klar war, dass das für mich nicht mehr ausreicht. Ich wollte mit und für Menschen arbeiten. Weil es meines Erachtens einerseits immer um den Menschen geht und es andererseits auch einen neuen – menschlicheren – Fokus im wirtschaftlichen Leben braucht.

Dem Wandel begegnen

Wir alle sind mit Veränderungen konfrontiert. Aus der Arbeit mit Menschen und Organisationen, aber auch aus eigener Erfahrung, weiß ich, wie herausfordernd diese mitunter erlebt werden.

Wandel bedeutet, etwas Vertrautes, Gewohntes aufzugeben zugunsten etwas Neuem, das noch nicht wirklich greifbar ist. Das löst Ängste und mitunter Orientierungslosigkeit aus. Hier liegt die Chance verborgen, den Wandel nachhaltig erfolgreich zu gestalten. Die Auseinandersetzung mit den Ursachen von Ängsten und Widerständen sowie das bewusste Loslassen der Vergangenheit ermöglicht, dass etwas Neues entstehen und integriert werden kann.

Hier setze ich mit meiner Arbeit an.

Mit feiner Wahrnehmung, der Fähigkeit, Menschen auch in kritischen Prozessen Orientierung und Halt zu geben, begleite ich Teams und Führungskräfte durch den Wandel. Als systemischer Coach setze ich – je nach Bedarf – vielfältigste Methoden ein.

Mit meinem wirtschaftlichen Hintergrund, meiner Erfahrung als Führungskraft und in der Beratung sind mir die unternehmerischen Herausforderungen bestens vertraut. Mein Zugang dazu: rasch und effizient die richtigen Dinge umsetzen. Dabei habe ich das (Unternehmens-)Ziel vor Augen und gleichzeitig jene Menschen, die für den Erfolg unerlässlich sind – die Führungskräfte und Mitarbeiterinnen.